HomeAktienColoplast kaufen
Jetzt handeln mit eToro

Wie man Coloplast (CLPBY) Aktien in Österreich 2022 kauft

Coloplast logo
Coloplast (CLPBY)
...
24Std. Änderung
...
exchange
...
Autor: Ana Frincu Aktualisierte: September 28, 2022

Coloplast ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in Dänemark, das Produkte und Dienstleistungen für das Gesundheitswesen entwickelt, herstellt und weltweit vertreibt. Das Unternehmen ist ein wichtiger Anbieter von Stomapflegeprodukten, darunter SenSura Stomapflege-Lösungen, SenSura Mio, das sich an individuelle Körperformen anpasst und optimale Diskretion für verschiedene Arten von Stomata bietet, sowie das Brava Stomazubehör.

Coloplast ist an der Kopenhagener Börse notiert und ist seit vielen Jahren Bestandteil des OMX Copenhagen Index, einem nach Marktkapitalisierung gewichteten Index der 20 meistgehandelten Aktien an der Kopenhagener Börse. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die Aktie von Coloplast mit gutem Gewissen kaufen können und warum Sie das tun sollten, wenn Sie bestimmte fundamentale Faktoren berücksichtigen.

Wie man CLPBY Aktien in 5 einfachen Schritten kauft

  1. 1
    Besuchen Sie eToro über den unten stehenden Link und melden Sie sich an, indem Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder eingeben.
  2. 2
    Geben Sie alle Ihre persönlichen Daten an und füllen Sie einen einfachen Fragebogen zu Informationszwecken aus.
  3. 3
    Klicken Sie auf 'Einzahlen', wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Konto aufzuladen.
  4. 4
    Suchen Sie nach Ihrer Lieblingsaktie und informieren Sie sich über die wichtigsten Kennzahlen. Wenn Sie bereit sind, zu investieren, klicken Sie auf 'Handeln'.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und konfigurieren Sie Ihren Trade, um die Aktie zu kaufen.

Die 3 besten Broker, um in Coloplast zu investieren

1. eToro

Es gibt mehrere Gründe, warum eToro einen Platz auf unserer Liste gewonnen hat und als ein Unternehmen mit einem großen Marktanteil an Händlern angekündigt wurde. Dank seiner Beständigkeit im Laufe der Jahre hat eToro das Vertrauen und die Loyalität von über 17 Millionen Nutzern gewonnen. Sie können unseren vollständigen eToro-Test hier lesen.

Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz sind wohl die wichtigsten Faktoren, die Ihre Wahl einer Brokerplattform bestimmen. eToro nimmt den Datenschutz und die Sicherheit seiner Nutzer sehr ernst. Die Plattform wendet ein gründliches Sicherheitsverfahren an, das die Wahrscheinlichkeit des Verlusts oder der Weitergabe von Informationen verringert. eToro wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Die Plattform verwendet auch die Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode (2FA) und nutzt SSL-Verschlüsselung, um Sicherheitsverletzungen zu verhindern.

Gebühren & Merkmale

eToro praktiziert eine kommissionsfreie Einzahlungspolitik. Um den aktiven Handel auf der Plattform zu fördern, wird den Benutzern jedoch eine monatliche Inaktivitätsgebühr von £10 berechnet. 

eToro bietet eine breite Palette von Angeboten, die sich über mehrere Märkte erstrecken, darunter Forex, Aktien und Kryptowährungen, was ein umfassendes Handelserlebnis ermöglicht.

Da es sich um eine einsteigerfreundliche Plattform handelt, bietet sie eine Copy-Trading-Funktion, die es Anfängern ermöglicht, die fortschrittlichen Handelsstrategien der Experten zu nutzen. Die Plattform selbst bietet auch Gewinnstrategien, die den Handel anleiten.

Art der GebührKosten
Kommissionsgebühr0%
Einlagegebühr0£!
Abhebegebühr5£!
Inaktivitätsgebühr10£! (monatlich)

Vorteile

  • Funktion zum kopieren des handels
  • Benutzerfreundlichkeit für neue und erfahrene trader
  • Operationen auf verschiedenen finanzmärkten
  • Keine kommissionsgebühren

Nachteile

  • Die angebote des kundendienstes sind begrenzt.

2. Capital.com

Capital.com ist ein seriöser Broker, der den Handel an verschiedenen Finanzmärkten unterstützt. Die Handelsbedingungen, die Qualität der Innovationen und die Effizienz der Funktionen der Plattform haben ihr einen Marktanteil von über 5 Millionen Nutzern beschert. Weitere Vorteile der Plattform sind keine Provisionen, niedrige Übernachtgebühren und enge Spreads. Sie können unseren vollständigen Capital.com-Bericht hier lesen.

Sicherheit und Datenschutz 

Capital.com ist von Finanzaufsichtsbehörden wie der FCA, CySEC, ASIC und der FSA akkreditiert und hält sich beim Schutz seiner Nutzer an die Sicherheitsrichtlinien der Branche. Darüber hinaus erfüllt die Plattform die PCI-Datensicherheitsstandards, um die Daten der Kunden zu schützen.

Gebühren & Merkmale

Capital.com ist bekannt für sein Angebot an kostenlosen Brokerage-Diensten. Capital.com hat keine versteckten Gebühren, Inaktivitätsgebühren oder Auszahlungsgebühren und bietet ein transparentes Gebührenverfahren. Der Großteil der von Capital.com erhobenen Gebühren sind Spread-Gebühren.

Die mobile Trading-App von Capital.com verfügt über ein KI-gestütztes Tool, das Kunden durch seinen Erkennungsalgorithmus eine personalisierte Transformation bietet. Darüber hinaus verfügt die Plattform über ein effizientes und reaktionsschnelles Kundenserviceteam, das mehrsprachige Kunden per E-Mail, Telefon und Live-Chat rund um die Uhr betreut.

Art der GebührKosten
Kommissionsgebühr0%
Einlagegebühr0£!
Abhebegebühr0£!
Inaktivitätsgebühr0£!

Vorteile

  • Reaktionsschnelles kundendienstteam
  • Benutzerfreundlichkeit mit der MetaTrader-integration
  • Kommissionsfreie handelspolitik

Nachteile

  • CFDs einschränkungen

3. Skilling

Für einen Broker, der erst 2016 gegründet wurde, war Skillings Weg an die Spitze beeindruckend. Die Plattform bietet Dienstleistungen für den Handel mit verschiedenen Vermögenswerten, stellt erfahrenen Händlern fortgeschrittene Handelsstrategien zur Verfügung und bietet provisionsfreie Dienstleistungen. Sie können unseren vollständigen Skilling-Test hier lesen.

Sicherheit und Datenschutz

Skilling wird reguliert und ist gegenüber renommierten Finanzaufsichtsbehörden wie der FSA und CySEC rechenschaftspflichtig. Darüber hinaus unterhält die Plattform ein anderes Bankkonto für die von den Händlern gezahlten Gelder, um die Sicherheit der Gelder zu erhöhen.

Gebühren & Merkmale

Skilling bietet, wie eToro und Capital.com, provisionsfreie Dienstleistungen an. Die Gebühren werden als Spreads berechnet und variieren je nach Aktientyp. Ein weiterer Vorteil des Handels mit Skilling ist die Flexibilität und die Auswahl. Die Plattform bietet zwei Arten von Konten für den Handel mit CFDs auf Devisen und Metalle. Das erste ist das Standard-Skilling-Konto mit größeren Spreads und ohne Provisionen. Im Gegensatz dazu bietet das Premium-Konto reduzierte Spreads und erhebt Kommissionen auf Spot-Metall- und Forex-CFD-Handel. Darüber hinaus bietet Skilling Funktionen wie ein Demokonto, mobile Apps und einen Handelsassistenten.

Art der GebührKosten
Kommissionsgebühr0%
Einlagegebühr0£!
AbhebegebührKeine festen kosten
Inaktivitätsgebühr0£!

Vorteile

  • Kommissionsfreie gebührenpolitik
  • Reaktionsschnelles support-team

Nachteile

  • Technisch für unerfahrene händler
  • Der service ist in ländern wie den USA und Kanada nicht verfügbar

Alles, was Sie über Coloplast wissen müssen

Im Folgenden werfen wir einen detaillierten Blick auf Coloplast, seine Geschichte und Geschäftsstrategie sowie auf die Art und Weise, wie das Unternehmen seinen Umsatz generiert und wie es sich in den letzten Jahren entwickelt hat.

Coloplast Geschichte

Die Geschichte von Coloplast begann 1954, als die Krankenschwester Elise Sorensen die Idee für den weltweit ersten selbstklebenden Stomabeutel hatte, um ihrer Schwester Thora zu helfen, deren Dickdarm nach einer Krebsdiagnose entfernt worden war. Aus Angst, dass ihr Stoma undicht werden könnte, hatte Thora Angst, das Haus zu verlassen. In dem Bestreben, ihrer Schwester zu helfen, traf sich Elise mit Aage Louis-Hansen, einem Bauingenieur und Kunststoffhersteller, um einen selbstklebenden Stomabeutel zu entwickeln, der Thora ein normales Leben ermöglichen würde. Dies war die Geburtsstunde von Coloplast, das 1957 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.

Das Unternehmen entwickelte Tausende von Beuteln und verteilte sie an Krankenhäuser, und zwei Jahre später exportierte es bereits zwei Drittel der Beutel. Heute liefert das Unternehmen das Produkt in mehr als 53 Länder auf der ganzen Welt und verfügt über Produktionsstätten in Dänemark, Ungarn, Frankreich, China und den USA. Der weltweite Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Humlebæk, Dänemark, während der Hauptsitz in den Vereinigten Staaten & Nordamerika in Minneapolis, Minnesota, angesiedelt ist.

Das Unternehmen ging 1983 an die Börse und wurde an der Kopenhagener Börse notiert. Es ist seit vielen Jahren Bestandteil des OMX Copenhagen Index. Im Jahr 2010 erwarb das Unternehmen Mpathy Medical Devices. Im November 2016 erwarb es Comfort Medical, einen Direktvertrieb für medizinische Produkte mit Sitz in Florida, der zuvor Medical Direct Club und das urologische Geschäft von Liberty Medical im Jahr 2015 übernommen hatte. Im Jahr 2020 übernahm Coloplast Hope Medical und Rocky Medical Supply und integrierte sie in Comfort Medical.

Was ist die Strategie von Coloplast?

Coloplast konzentriert sich auf die Entwicklung, das Marketing und den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zur Behandlung verschiedener Krankheiten in den Bereichen Urologie, Wundversorgung, Kontinenz und Stoma. Das Unternehmen liefert diese Produkte an Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen sowie an Großhändler und Einzelhandelsapotheken.

Die Strategie des Unternehmens konzentriert sich darauf, das Wachstum durch Effizienz, Mitarbeiter und Nachhaltigkeit zu fördern. Coloplast plant, bis zu 2% seines jährlichen Umsatzes in zusätzliche Innovationen und kommerzielle Initiativen zu investieren. Zu den wichtigsten strategischen Initiativen des Unternehmens gehören Innovation, chronische Erkrankungen, interventionelle Urologie und Nachhaltigkeit, während die wichtigsten geografischen Regionen die USA und China sind.

Wie verdient Coloplast Geld?

Coloplast verdient sein Geld mit dem Verkauf seiner Produkte und Dienstleistungen, die in vier Geschäftsbereiche unterteilt sind: Stomaversorgung, Kontinenzversorgung, interventionelle Urologie sowie Wund- und Hautpflege. Das Segment Stomaversorgung bietet Produkte für Menschen, deren Darmausgang durch die Bauchdecke umgeleitet wurde, während das Segment Kontinenzversorgung Produkte für Menschen anbietet, die an Erkrankungen des Harnsystems leiden.

Das Segment Interventionelle Urologie bietet Produkte für Menschen an, die an Erkrankungen der Nieren, der Harnwege oder des männlichen Fortpflanzungssystems leiden. Das Segment Wund- und Hautpflege bietet Produkte für die Vorbeugung und Behandlung von Hautproblemen, einschließlich chronischer Wunden.

In Bezug auf die geografischen Gebiete unterteilt das Unternehmen seine Märkte in europäische Märkte, andere entwickelte Märkte und Schwellenländer.

Wie hat sich Coloplast in den letzten Jahren entwickelt?

Die Aktie von Coloplast hat sich in den letzten Jahren außerordentlich gut entwickelt. In der Tat hat sie in den letzten zehn Jahren mehr als das 7-fache an Gewinnen und in den letzten 13 Jahren mehr als das 15-fache an Gewinnen abgeworfen - von 73 DKK (dänische Krone) im Jahr 2008 bis zu ihrem Allzeithoch von 1187 DKK im August 2021.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels befindet sich die Aktie in einem Pullback und wird um 989 DKK gehandelt - das sind etwa 16,7% unter ihrem Allzeithoch.

Quelle: Yahoo! Finanzen

Coloplast Fundamentalanalyse

Die Fundamentalanalyse ist eine Methode zur Bewertung einer Aktie, bei der die Geschäftstätigkeit des Unternehmens untersucht wird, um seinen tatsächlichen Wert zu ermitteln und seine zukünftige Entwicklung zu prognostizieren. Im Gegensatz zu Tradern, die sich der technischen Analyse bedienen, wird diese Methode von langfristig orientierten Anlegern verwendet.

Bei der Fundamentalanalyse berücksichtigen Anleger bestimmte finanzielle Faktoren, einschließlich der nicht messbaren Faktoren wie Unternehmensführung und Firmenwert. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns jedoch auf die messbaren Finanzkennzahlen wie den Umsatz des Unternehmens, den Gewinn je Aktie, das Kurs-Gewinn-Verhältnis, die Dividendenrendite und den Cashflow.

Der Umsatz von Coloplast

Der Umsatz eines Unternehmens ist der Geldbetrag, den es mit dem Verkauf seiner Produkte oder Dienstleistungen verdient. Die Umsätze werden oben in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen, die Sie im Quartals- oder Jahresbericht des Unternehmens sowie auf der Website Ihres Brokers oder jeder größeren Finanzwebsite einsehen können.

Das Wachstum des Umsatzes im Jahresvergleich und/oder im Quartalsvergleich ist gut für die Entwicklung der Aktie eines jeden Unternehmens. Für sein Geschäftsjahr 2020, das am 29. September 2020 endete, meldete Coloplast einen Umsatz von 18,54 Mrd. DKK, was einem Anstieg von 3,4 % gegenüber dem Umsatz 2019 entspricht.

Quelle: Yahoo! Finanzen

Coloplast's Gewinn je Aktie

Der Gewinn eines Unternehmens ist der Gewinn, der übrig bleibt, nachdem alle Kosten für die Geschäftstätigkeit vom Umsatz des Abrechnungszeitraums abgezogen wurden. Da Sie nur einige Aktien des Unternehmens besitzen und nicht das gesamte Unternehmen, sollten Sie sich eher für den Gewinn je Aktie (EPS) interessieren.

Der Gewinn pro Aktie wird berechnet, indem die Gesamteinnahmen des Unternehmens (abzüglich der an die Vorzugsaktionäre gezahlten Dividenden) durch die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien geteilt werden. Sie brauchen es jedoch nicht selbst zu berechnen, denn Sie finden es auf den Websites Ihrer Börsenmakler oder einer der großen Finanzwebsites. Das EPS von Coloplast für das Geschäftsjahr 2020 beträgt 19,74 DKK.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Coloplast

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) eines Unternehmens vergleicht den Kurs der Aktie mit dem Gewinn je Aktie. Sie können es berechnen, indem Sie den aktuellen Kurs durch den Gewinn pro Aktie dividieren, aber das ist nicht nötig, da Sie das Verhältnis immer auf den großen Finanzwebseiten finden können. Bei einem EPS von 19,74 DKK und einem Kurs von 989 DKK zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels beträgt das Kurs-Gewinn-Verhältnis 50,1 (989/19,74).

Im Allgemeinen kann ein sehr hohes Kurs-Gewinn-Verhältnis bedeuten, dass die Aktie überbewertet ist, während ein niedriges Verhältnis darauf hinweist, dass die Aktie unterbewertet ist. Es gibt jedoch keinen bestimmten Grenzwert für ein hohes oder niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis, so dass Anleger es in der Regel mit den Werten vergleichbarer Aktien vergleichen. Da das PEG-Verhältnis das erwartete EPS-Wachstum in der Zukunft berücksichtigt, bietet es mehr Informationen als das Kurs-Gewinn-Verhältnis.

Die Dividendenrendite von Coloplast

Die Dividende ist ein Teil des Gewinns eines Unternehmens, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird, um sie für ihre Investition in die Aktie zu belohnen. Unternehmen zahlen ihre Dividenden vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich aus. In der Regel steigt der Kurs eines Unternehmens, wenn es Dividenden ausschüttet, aber ab dem Ex-Dividenden-Tag beginnt die Aktie zu fallen.

Die Dividendenrendite ist die Dividendenzahlung des Unternehmens, ausgedrückt als Prozentsatz des Aktienkurses. Wenn ein Unternehmen beispielsweise bei einem Aktienkurs von 1000 $ eine Dividende von 10 $ ausschüttet, liegt die Dividendenrendite bei 1 %. Sie können die Dividendenrendite auf der Website Ihres Börsenmaklers oder einer der großen Finanzwebsites einsehen.

Coloplast hat in der Vergangenheit jährliche oder halbjährliche Dividenden gezahlt. Für das Geschäftsjahr 2020 hat das Unternehmen zweimal eine Dividende gezahlt: 187 DKK (Dividendenrendite: 1,82%) und 18 DKK (Dividendenrendite: 1,77%).

Coloplast's Cash Flow

Die Cashflow-Rechnung zeigt auf, wie die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente in das Unternehmen hinein- und aus ihm herausfließen. Sie finden diese Aufstellung neben den anderen Finanzberichten im Finanzteil der Unternehmensinformationen auf einer Website wie Yahoo Finance oder sogar auf der Website Ihres Brokers.

Die wichtigste Zahl in der Cashflow-Rechnung ist der freie Cashflow, da er den Betrag an liquiden Mitteln oder Zahlungsmitteläquivalenten angibt, der dem Unternehmen nach Begleichung größerer Ausgaben wie Miete, Ausrüstung und anderer Rechnungen, die für den Betrieb des Unternehmens notwendig sind, verbleibt. Es ist die freie Liquidität, die das Unternehmen zur Zahlung von Dividenden verwenden kann. Sehen Sie sich die Cashflow-Rechnung von Coloplast für das Geschäftsjahr 2020 in der Abbildung unten an:

Quelle: Yahoo! Finanzen

Warum Coloplast Aktien kaufen?

Die Aktie befindet sich seit mehr als einem Jahrzehnt in einer großartigen Hausse und hat in einem Zeitraum von 13 Jahren mehr als 1.500% an Gewinnen erzielt. Auch wenn die Dynamik etwas nachgelassen hat, da sich die Aktie seit August 2021 in einem Pullback befindet, hat die Aktie noch mehr Spielraum. Außerdem arbeitet die Unternehmensleitung weiter an der Innovation ihrer Produkte und Dienstleistungen, um das Wachstum zu steigern - sie haben bereits einen strategischen Wachstumsplan für 2025.

Hier sind drei Gründe, warum Sie die Aktie von Coloplast kaufen sollten:

  1. Die Aktie hat in den letzten 13 Jahren eine unglaubliche Performance gezeigt;

  2. Das Unternehmen entwickelt sich weiter und verbessert sein Angebot;

  3. Zusätzlich zu den Kapitalgewinnen können Sie auch Dividenden erhalten.

Expertentipp zum Kauf der Coloplast Aktie

Diese Aktie eignet sich hervorragend für eine Momentum-Trading-Strategie, bei der Sie bei einem Ausbruch in die Position einsteigen. Allerdings befindet sich die Aktie seit Oktober 2021 in einem Pullback, was eine Gelegenheit bietet, eine solche Wachstumsaktie bei einem Dip zu kaufen. In diesem Fall ist es am besten, einen "bestenfalls"-Kaufauftrag zu verwenden, anstatt einen Kauf-Limitauftrag, der möglicherweise nicht ausgelöst wird, wenn die Aktie nicht tiefer fällt.
- Ana Frincu
Kaufen Sie Coloplast Aktien heute!

5 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Coloplast Aktien kaufen

Dies sind fünf Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine Aktie kaufen:

1. Verstehen Sie das Unternehmen 

Es mag zwar in Ordnung sein, in ein Unternehmen zu investieren, das Sie kennen, aber das reicht nicht aus, wenn Sie keine fundamentale Analyse durchführen, um sicher zu sein, dass das Unternehmen in einer guten finanziellen Verfassung ist. Analysieren Sie das Geschäftsmodell des Unternehmens, wie es Geld verdient, die Qualität des Managements und die Erfolgsbilanz. Auf diese Weise kennen Sie die Qualität der Aktie, die Sie kaufen, und lassen sich nicht von kleinen Marktschwankungen beirren.

2. Verstehen Sie die Grundlagen des Investierens

Bevor Sie sich dem Markt nähern, müssen Sie die Grundlagen des Investierens verstehen, damit Sie keine vermeidbaren Fehler machen. Aber noch wichtiger ist, dass Sie etwas über Risikomanagement, Geldmanagement und Diversifizierungstechniken lernen, die Ihnen helfen können, Ihr Kapital beim Investieren zu schützen. Sie können auch mit einem Demokonto "auf dem Papier" handeln, um zu verstehen, wie der Markt funktioniert, und um zu lernen, wie man Handelsaufträge erteilt.

3. Wählen Sie Ihren Broker mit Bedacht

Achten Sie darauf, dass Sie einen Broker wählen, der in Ihrem Wohnsitzland reguliert ist, da dies eine gewisse Form des Schutzes bieten kann. Zum Beispiel ist Ihr Fonds gegen die Insolvenz des Brokers versichert.

Weitere Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigen sollten, sind das Angebot an Vermögenswerten, die unterstützten Ordertypen, die Handelsgebühren, die Handelsplattformen (Desktop, Web oder mobil), die Zahlungsmethoden und der Kundensupport.

4. Entscheiden Sie, wie viel Sie investieren möchten

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Sie für Investitionen einplanen müssen. Investieren Sie nicht das Geld, das Sie für Ihren Lebensunterhalt benötigen, und investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Nutzen Sie als Anfänger nicht den von Ihrem Broker angebotenen Hebel - der Hebel kann zwar die potenziellen Gewinne erhöhen, aber auch die Verluste verstärken.

Wenn Sie über Ihr Kapital verfügen, sollten Sie außerdem festlegen, wie Sie die Mittel auf die einzelnen Aktien verteilen. Vielleicht möchten Sie weniger als 5% Ihres Kapitals in eine Aktie investieren und sogar das Dollar-Cost-Averaging nutzen, um schrittweise einzusteigen.

5. Legen Sie ein Ziel für Ihre Investition fest

Zu guter Letzt müssen Sie sich ein Anlageziel setzen - was wollen Sie mit Ihrer Investition erreichen? Es könnte sein, dass Sie Geld für das College Ihrer Kinder aufbringen oder Ihren Pensionsfonds für den Ruhestand aufbauen wollen. Was auch immer der Grund ist, es ist wichtig zu wissen, wie lange Sie die Anlage halten wollen und wann Sie verkaufen müssen. Sie können verkaufen, wenn Sie (oder Ihr Kind) ein bestimmtes Alter erreichen, wenn der Kurs ein bestimmtes Niveau erreicht, oder wenn die Fundamentaldaten schwach sind. Sie können auch auf unbestimmte Zeit kaufen und halten und Stück für Stück verkaufen, wenn Sie das Geld brauchen.

Das Fazit zum Kauf von Coloplast Aktien

Coloplast ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in Dänemark, das weltweit Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen herstellt und vertreibt. Vielleicht möchten Sie in die Aktie investieren, um von ihrer unglaublichen Dynamik zu profitieren. Das können Sie über einen Broker tun, der Zugang zur Kopenhagener Börse hat, an der die Aktie notiert ist.

Wenn Sie sofort investieren möchten, melden Sie sich bei einem Börsenmakler an, suchen Sie Coloplast in der Liste der verfügbaren Aktien und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Kaufen", um zum angegebenen Kurs zu kaufen, oder geben Sie eine Limit-Order auf, um zum maximalen Preis zu kaufen, den Sie zu zahlen bereit sind.

Wenn Sie noch nicht bereit sind, jetzt zu investieren, lesen Sie unsere anderen Leitfäden, um mehr über das Investieren zu erfahren. Sie können auch auf einem Demokonto "Papierhandel" betreiben, um zu lernen, wie man verschiedene Ordertypen auf dem Markt platziert.

Weitere Aktien

Telenor logo
Telenor
TELNF
...
...
Lufthansa logo
Lufthansa
LHA
...
...
Eletrobras logo
Eletrobras
EBR
...
...
Storebrand logo
Storebrand
SREDF
...
...
indofood logo
indofood
INDF
...
...

FAQ

  1. Bei der technischen Analyse nutzen Trader historische Kursverläufe, Kursmuster und bestimmte Handelsindikatoren, um zukünftige Kursbewegungen vorherzusagen. Technische Trader glauben, dass alles, was die Kursbewegung beeinflussen kann, sich bereits im Kurs manifestiert, so dass sie durch die Untersuchung früherer Kursbewegungen zukünftige Bewegungen vorhersagen können. So wird zum Beispiel erwartet, dass ein Kurs, der sich in einem Trend befindet, diesen Trend fortsetzt.

  2. Das hängt von dem Börsenmakler ab, den Sie wählen. Ein höheres Maß an Sicherheit besteht, wenn der Broker reguliert ist, insbesondere durch die Finanzdienstleistungsbehörde in Ihrem Wohnsitzland, da der Broker gezwungen ist, Ihr Geld und das Geld anderer Kunden auf einem separaten Konto zu halten, das sich von den Betriebsmitteln des Brokers unterscheidet. Außerdem können die Kundengelder bis zu einem bestimmten Betrag gegen die Insolvenz des Brokers versichert sein. In Großbritannien zum Beispiel deckt das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu 85.000 £ ab.

  3. Bei einer Limit-Order wird Ihr Handel zu dem Kurs, den Sie für die Order festgelegt haben, oder zu einem besseren Kurs ausgeführt. Bei einer Kauforder würde Ihr Handel zum festgelegten Kurs oder zu einem niedrigeren Kurs ausgeführt werden. Bei einer Verkaufsorder würde Ihr Handel zum vorher festgelegten Kurs oder einem höheren Kurs ausgeführt werden.

  4. Obwohl die Verwendung einer Limit-Order viele Vorteile mit sich bringt (z.B. ermöglicht sie Ihnen den Einstieg in den Markt zu dem von Ihnen gewählten Kursniveau oder einem besseren Kurs), hat sie auch einige Nachteile. Ihr Handel würde nicht sofort ausgeführt werden. In manchen Fällen erreicht der Kurs nicht einmal das von Ihnen festgelegte Niveau, bevor er sich umkehrt, so dass Ihr Handel gar nicht ausgeführt wird.

  5. Beim Dollar-Cost-Averaging gehen Sie schrittweise in die volle Position, anstatt eine Pauschalinvestition auf einmal zu tätigen und den Kurs in die Höhe schnellen zu lassen, um zu einem hohen Preis einzusteigen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Kapital in gleiche Teile aufteilen und die Aktie in Abständen kaufen. Der Durchschnitt Ihrer Einstiegskurse wird zu Ihrem Kaufpreis, was besser ist als ein überhöhter Einstiegskurs.

  6. Da dieser Aspekt der Fundamentalanalyse nicht messbar ist, lässt er sich nur schwer beurteilen, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie nutzen können, um sich ein Bild von der Kapazität des Managementteams zu machen. Überprüfen Sie das Leitbild des Unternehmens, um zu sehen, welche Ziele sich das Managementteam für das Unternehmen gesetzt hat. Sind die Ziele messbar? Ein weiterer Punkt, den Sie prüfen sollten, ist die Erfolgsbilanz der einzelnen Teammitglieder: Finden Sie heraus, ob sie in der Vergangenheit ähnliche Situationen gemeistert haben und wie die Ergebnisse aussahen.