HomeAktienBanco Inter kaufen

Wie man Banco Inter (BIDI4) Aktien in Belgien 2022 kauft

Banco Inter (BIDI11)
...
24Std. Änderung
...
exchange
...
Autor: Shahid Ur Rehman Aktualisierte: June 15, 2022

Banco Inter ist eine brasilianische Digitalbank, die zahlreiche gebührenfreie Produkte und Dienstleistungen anbietet, darunter ein Girokonto, Kredite, Versicherungen, Finanzierungen, Währungsumtausch und digitales Shopping. Die Bank hat ihren Hauptsitz in Belo Horizonte, Brasilien, und arbeitet digital ohne physische Filialen außer dem Hauptsitz. Das Unternehmen ist an der brasilianischen Börse B3 (Brasil, Bolsa, Balcão) unter dem Skript BIDI notiert, mit drei Untertypen: BIDI3 (Stammaktien), BIDI4 (Vorzugsaktien) und BIDI11 (Anteile). Die Bank hat insgesamt neun Tochtergesellschaften, die jeweils spezialisierte Funktionen ausüben, z.B. Investmentfonds, Versicherungsmakler, Inkasso und Ressourcenverwaltung. Das Unternehmen hat diese hundertprozentigen Tochtergesellschaften in seinen konsolidierten Finanzbericht für das zweite Quartal 2021 aufgenommen. 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Aktie von Banco Inter kaufen können und erhalten Einblicke in die Geschäfts- und Finanzzahlen der Bank, um eine fundierte Anlageentscheidung zu treffen. 

Der sofortige Kauf von Cryptocurrency in 5 Schritten!

  1. 1
    Besuchen Sie die von uns empfohlen Plattform für den Kauf von crypto.
  2. 2
    Füllen Sie alle angeforderten Informationen aus und eröffnen Sie ein Konto.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit {paymentMethod:name default="your favourite payment method} ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie your favourite crypto coin und klicken Sie "Instant/Market Order” um Ihre Coins sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag an (you’ll see the equivalent in crypto) ein und bestätigen Sie Ihren Kauf.

Alles, was Sie über Banco Inter wissen müssen

Wenn Sie die Geschichte, die Geschäftsstrategie, die Umsatzquellen und die jüngste Performance des Unternehmens verstehen, können Sie auf der Grundlage wichtiger Informationen über das Unternehmen bessere Anlageentscheidungen treffen. In den folgenden Abschnitten werden die Details über Banco Inter erläutert, die Sie kennen sollten, bevor Sie in die Aktie investieren.

Die Geschichte von Banco Inter

Das Unternehmen wurde unter dem Namen Intermedium Financeira oder Banco Intermedium im Jahr 1994 in Belo Horizonte, Brasilien, gegründet. Zwischen 1999 und 2007 war das Unternehmen in den Bereichen Unternehmenskredite, Immobilienkredite und Lohnbuchhaltung tätig. Im Jahr 2008 erhielt das Unternehmen von der brasilianischen Zentralbank eine Mehrfachbanklizenz. Im Jahr 2012 gründete die Bank Inter Seguros, den Versicherungszweig des Unternehmens, und wurde zu dessen Muttergesellschaft - der Inter Group. In den folgenden Jahren wurden mehrere weitere Tochtergesellschaften gegründet, um spezialisierte Aufgaben wahrzunehmen. 

Im Jahr 2015 stieg die Bank ins Privatkundengeschäft ein und führte ihr erstes 100% kostenloses digitales Girokonto ein, das als vollständige und integrierte Finanzdienstleistungsplattform diente. Im Jahr 2016 erweiterte die Bank ihr digitales Konto durch die Einführung von Devisengeschäften, einer digitalen App und verschiedenen Karten unter der Marke Mastercard. Im selben Jahr erreichte das Unternehmen einen Meilenstein von 80.000 digitalen Kunden. 

Im Jahr 2017 benannte das Unternehmen seine Marke Banco Inter mit einer neuen Vision um, um das Leben seiner Kunden zu vereinfachen. Im selben Jahr stieg die Zahl der digitalen Kunden des Unternehmens im Vergleich zu 2016 um das 4,6-fache und erreichte 370.000. Am 30. April 2018 ging das Unternehmen an der Börse B3 an die Börse und schloss das Jahr mit 1,4 Millionen digitalen Kunden ab. 

Im Jahr 2019 sammelte die Bank 1,2 Milliarden R$ ein, als SoftBank als strategischer Partner einen 10%igen Anteil an der Bank erwarb. Im Jahr 2020 übernahm die Bank das Versicherungsunternehmen DLM Invista, um ihren Kunden Versicherungsdienstleistungen anzubieten. Das Unternehmen internalisierte die Zahlungsabwicklung und schloss Partnerschaftsverträge mit verschiedenen großen Einzelhändlern ab, um seinen Kunden digitale Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Dank dieser Aktivitäten konnte die Bank innerhalb von 24 Stunden nach dem Start der Kampagne einen Bruttowarenwert (GMV) von 30 Millionen R$ erzielen. Das Unternehmen hat außerdem weitere 1,2 Mrd. R$ im Rahmen seiner Zweitplatzierung aufgenommen, um potenzielle Fusionen und Übernahmen zu finanzieren und neue Produkte einzuführen. Zum Ende des 4. Quartals 2020 hatte die Bank 8,5 Millionen digitale Kunden. 

Was ist die Strategie von Banco Inter?

Banco Inter möchte den Bankensektor verändern, indem sie die traditionelle Art und Weise der Einrichtung physischer Filialen, den Papierkram, lange Warteschlangen und die bürokratische Kultur abschafft. Zu diesem Zweck setzt das Management der Bank auf Innovation, um die digitale Plattform kontinuierlich zu verbessern und zu optimieren, damit sie den neuesten Anforderungen der Kunden gerecht wird. Das Management beabsichtigt, sich auf fünf große Wachstumsbereiche zu konzentrieren - tägliches Banking, digitales Einkaufen, Investitionen, Versicherungen und Kredite -, die das Wachstum des Kundenstamms, der Dienstleistungen und der Umsätze aus der Finanzvermittlung der Bank fördern werden. 

Der digitale Aufbau verschafft der Bank einen Wettbewerbsvorteil in Bezug auf niedrige Betriebskosten, wodurch sie skalieren und eine hohe Reichweite erzielen kann. Die Einfachheit und der Mehrwert, den die digitale Plattform des Unternehmens für seine Kunden bietet, sollten der Bank helfen, neue Kunden zu gewinnen und die bestehenden zu halten. 

Kurz gesagt, das Management setzt auf Innovation, will den Kunden Komplettlösungen anbieten, nutzt die niedrigen Betriebskosten, um das Geschäft zu skalieren, und ist bestrebt, ein hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten, um loyale Kunden zu gewinnen.

Wie verdient Banco Inter Geld?

Die Banco Inter unterteilt ihr Geschäft in sieben Segmente, die zu ihrem Umsatz beitragen. Zu den Segmenten gehören das Bankgeschäft, der Vertrieb von börsenfähigen Wertpapieren, das Versicherungsmaklergeschäft, der Marktplatz, die Vermögensverwaltung, der Service und die Investmentfonds.

Das Segment Bankdienstleistungen erwirtschaftet Umsätze mit Kredit- und EC-Karten, Darlehen, Vorschüssen an Kunden und Dienstleistungen, die über die mobile Anwendung von Inter angeboten werden. Die Segmente Wertpapiervertrieb und Vermögensverwaltung erwirtschaften Umsätze aus Provisionen und Verwaltungsgebühren, die für die Verwaltung der Portfolios von Anlegern erhoben werden. 

Die Umsätze des Segments Insurance Brokerage umfassen Maklerprovisionen für den Verkauf von Lebens-, Aktien- und Kfz-Versicherungen, Konsortien, Pensionsfonds und anderen. Das Segment Marketplace der Bank generiert Provisionen aus dem Verkauf über die digitale Online-Plattform der Bank.  Das Segment Service erzielt Umsätze aus der Entwicklung und Lizenzierung von kundenspezifischen und nicht kundenspezifischen Computerprogrammen, technischem Support, Wartung und anderen IT-Dienstleistungen. 

Wie hat sich Banco Inter in den letzten Jahren entwickelt?

Die Aktie von Banco Inter (BIDI3) erzielte zwischen dem 19. Juli 2019 und dem 24. September 2021 eine Allzeitrendite von rund 110%, als sie von 9,66 BRL auf 20,28 BRL stieg. Ihren Höchststand erreichte die Aktie am 16. Juli 2021 mit 27,51 BRL.

Banco Inter SA (Stammaktien – BIDI3), Quelle: Google Finance

Die Vorzugsaktie des Unternehmens wird ebenfalls an der Börse gehandelt und verzeichnete seit ihrer Auflegung am 11. Mai 2018 bis zum 24. September 2021 eine Allzeitrendite von 11,4%. Die Aktie startete bei 18,25 BRL und wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zu 20,33 BRL gehandelt.

Banco Inter SA (Vorzugsaktien – BIDI4) Quelle: Google Finance

Die brasilianischen Anteile (BIDI11) werden ebenfalls an der Börse gehandelt und haben seit ihrer Auflegung eine kumulierte Rendite von 329% erzielt. Der Kurs pro Anteil lag am 19. Juli 2019 bei 14,22 BRL und ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels auf 61,08 BRL angestiegen.

Banco Inter SA (brasilianische Einheiten – BIDI11) Quelle: Google Finance

Banco Inter Fundamentalanalyse

Bei der Fundamentalanalyse werden verschiedene Finanzkennzahlen eines Unternehmens interpretiert, um den fairen Wert seiner Aktie zu ermitteln. Zu den häufigsten Faktoren, die Anleger analysieren, gehören das Kurs-Gewinn-Verhältnis, der Umsatz, der Gewinn je Aktie, die Dividendenrendite und der Cashflow.

Der Umsatz von Banco Inter

Der Umsatz bezeichnet den Wert der Waren oder Dienstleistungen, die ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum verkauft hat. Unternehmen, die ein stetiges Wachstum des Umsatzes verzeichnen, können ihre Rentabilität verbessern und ihre Aktien steigen lassen. Der Umsatz wird in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen, die Teil des periodischen Finanzberichts des Unternehmens ist.

Banco Inter meldete für das 2. Quartal 2021 einen Gesamtumsatz von 638,7 Millionen R$. 

Banco Inter's Gewinn je Aktie

Der Gewinn je Aktie oder EPS bezeichnet den Betrag des Gewinns, der für jede im Umlauf befindliche Aktie zur Verfügung steht. Der Gewinn pro Aktie kann berechnet werden, indem zunächst die Dividende für die Vorzugsaktien (falls vorhanden) vom Nettogewinn abgezogen wird, wodurch wir den für die Stammaktionäre verfügbaren Nettogewinn erhalten. Die daraus resultierende Zahl, geteilt durch die durchschnittliche Anzahl der ausstehenden Stammaktien, ergibt den Gewinn je Aktie. Wenn ein Unternehmen einen Nettoverlust ausweist, wäre die resultierende Zahl negativ und würde den Verlust pro Aktie darstellen. Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen Nettogewinn von 100 Millionen Dollar ausweist und die durchschnittliche Anzahl der im Umlauf befindlichen Stammaktien 10 Millionen beträgt, würde das EPS 10 Dollar betragen. 

In seinem Bericht für Q2 2021 meldete Banco Inter ein konsolidiertes EPS von 0,04494 R$.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Banco Inter

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis oder KGV bestimmt den Kurs einer Aktie im Verhältnis zu ihrem Gewinn je Aktie. Eine Aktie, die zum Beispiel zu 50 $ gehandelt wird und einen Gewinn pro Aktie von 5 $ aufweist, hätte ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10x, was bedeutet, dass die Aktie zum 10-fachen ihres Gewinns pro Aktie gehandelt wird. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis wird in der Regel auf einer Trailing 12-Monats-Basis (TTM) angegeben. Dabei werden die Gewinne je Aktie der letzten 12 Monate berücksichtigt und der aktuelle Marktpreis der Aktie zur Berechnung der Kennzahl herangezogen. 

Das TTM-KGV von Banco Inter beträgt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels 1,736x.

Die Dividendenrendite von Banco Inter

Die Dividende ist der Barbetrag, den das Unternehmen aus seinem Gewinn an seine Aktionäre ausschüttet. Der Vorstand ist befugt, die Höhe der Dividende nach eigenem Ermessen auf der Grundlage der Richtlinie des Unternehmens festzulegen. Sie müssen die Aktie des Unternehmens vor dem Ex-Dividenden-Termin halten, um in den Genuss der vom Unternehmen erklärten Dividenden zu kommen. 

Die Dividendenrendite lässt sich berechnen, indem man die jährlich pro Aktie gezahlte Dividende durch den Kurs der Aktie teilt. Wenn eine Aktie beispielsweise jährlich 10 $ als Dividende ausschüttet und ihr aktueller Marktpreis 100 $ beträgt, beträgt ihre Dividendenrendite 10 % (10 $/$100). 

Banco Inter zahlte im März und Juni 2021 R$ 0,013589821 und R$ 0,012084364 pro Aktie. Die Dividendenrendite von Banco Inter beträgt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels 0,22%. 

Der Cash Flow von Banco Inter

Der freie Cashflow eines Unternehmens zeigt den Betrag an freier Liquidität, der nach Abzug von Betriebs- und Investitionsausgaben zur Verfügung steht. Unternehmen mit einem hohen freien Cashflow generieren hohe Cashflows aus ihren Kernaktivitäten und können Barmittel für neue Projekte ausgeben. Der freie Cashflow unterscheidet sich von den Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten, die in der Cashflow-Rechnung ausgewiesen werden, und gibt den Betrag der zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbaren Barmittel an.

Banco Inter verfügte zum 30. Juni 2021 über Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente in Höhe von 5,69 Milliarden R$.  

Warum Banco Inter Aktien kaufen?

Banco Inter hat viele positive Aspekte, die Sie bei der Analyse der Fundamentaldaten der Aktie berücksichtigen sollten:

  • Sie arbeitet digital, hat niedrige Betriebskosten und verkürzt dank ihres ausgezeichneten Kundendienstes die Servicezeiten. Dies versetzt die Bank in die Lage, ihre Dienstleistungen noch weiter auszubauen. 
  • Die Bank verzeichnet seit 2015 ein kontinuierliches Wachstum ihrer Umsätze und gewinnt Kunden hinzu, was das Vertrauen der Kunden in die Dienstleistungen der Bank zeigt. 
  • Die Bank hat 2018 erstmals eine Dividende gezahlt und schüttet seitdem kontinuierlich Dividenden an ihre Aktionäre aus. Die Stammaktien und Anteile der Bank (das Äquivalent von 3 Stammaktien) erzielten gesunde Renditen, was bedeutet, dass die Aktie Anlegern neben Dividenden auch langfristige Renditen bieten kann. 
  • Die Bank hat ihre Dienstleistungen rasch auf verschiedene Bereiche ausgedehnt, was die Volatilität ihrer Umsätze verringert, da die Bank dadurch weniger von den Umsätzen in einem Segment abhängig ist.

Expertentipp zum Kauf der Banco Inter Aktie

Die Aktie von Banco Inter bietet Ihnen die Möglichkeit, neben einem Kapitalzuwachs auch Dividenden zu erhalten. Die Bank befindet sich noch in einer frühen Wachstumsphase mit einem vielversprechenden Start, und Sie können erwägen, wachstumsstarke Aktien wie Banco Inter in Ihr Portfolio aufzunehmen, um Ihre Renditen zu beschleunigen. Allerdings sollten Sie nur einen Teil Ihres Gesamtkapitals in die Aktie investieren, da der Kauf großer Mengen der Aktie auf einmal ein hohes Risiko mit sich bringen kann. Wenn Sie eine kurzfristige Position eröffnen möchten, sollten Sie sich den Kursverlauf ansehen, alle kurzfristigen Auslöser notieren und Ihren Trade durch die Anwendung von Risikomanagementprinzipien absichern. Sie können jedoch potenziell höhere Renditen erzielen, wenn Sie die Aktie langfristig halten und Teil der Wachstumsgeschichte der Bank werden.
- Shahid Ur Rehman

5 Dinge, die Sie vor dem Kauf der Banco Inter Aktie beachten sollten

Die Analyse der Fundamentaldaten des Unternehmens kann Ihnen nützliche Einblicke in die finanzielle Gesundheit des Unternehmens geben. Wenn Sie Ihre Analyse jedoch mit den folgenden 5 Tipps ergänzen, werden Sie bei Ihren Anlageentscheidungen sicherer.

1. Verstehen Sie das Unternehmen 

Sie sollten Ihren Anlagevorschlag mit einem gründlichen Verständnis des Geschäftsmodells des Unternehmens, der Umsatzquellen, des Wettbewerbsumfelds, der Fundamentaldaten, der wichtigsten Kurstreiber und anderer Faktoren beginnen. Die Kenntnis dieser Faktoren wird Ihr Anlagegeschick drastisch verbessern und Ihnen helfen, die richtigen Aktien für Ihr Portfolio auszuwählen.

2. Verstehen Sie die Grundlagen des Investierens

Die Grundlagen des Investierens und des Aktienhandels sind entscheidend für Ihren Erfolg als Anleger oder Trader. Sie sollten mit dem Konzept vertraut sein, ein gut diversifiziertes Portfolio von Aktien aufzubauen, das Ihr Anlagerisiko reduziert. Mit anderen Worten: Sie sollten nicht Ihr ganzes Geld in eine einzige Aktie stecken, sondern Ihre Investitionen auf verschiedene Aktien verteilen - vorzugsweise aus verschiedenen oder nicht miteinander verbundenen Sektoren. Wenn Sie in den kurzfristigen Handel einsteigen, sollten Sie immer Risikomanagementtechniken einsetzen, um Ihr Kapital zu schützen.

3. Wählen Sie Ihren Broker mit Bedacht

Die Wahl des richtigen Brokers kann einen großen Einfluss auf Ihre Handelsleistung haben. Ihr Broker sollte Ihnen die folgenden Merkmale bieten, die Sie bei Ihren Anlage- und Handelsentscheidungen unterstützen und Ihre Performance verbessern.

  • Er sollte bei den örtlichen Behörden registriert sein und von diesen reguliert werden, um die Sicherheit Ihres Kapitals zu gewährleisten.
  • Sollte niedrige Provisionen, Gebühren oder Spreads erheben, die Ihre Handelskosten senken.
  • Sollte Ihnen Zugang zu einer fortschrittlichen Online-Handelsplattform bieten, die über alle Betriebsplattformen und mobilen Geräte genutzt werden kann. 
  • Sie sollten einfache und schnelle Ein- und Auszahlungsmethoden anbieten.


4. Entscheiden Sie, wie viel Sie investieren möchten

Wenn Sie eine lukrative Anlagemöglichkeit finden, ist es wichtig, dass Sie sich nicht von Ihren Emotionen hinreißen lassen. Sinnvoller ist es, die Aktie regelmäßig in kleinen Mengen zu kaufen, um Ihre durchschnittlichen Kosten für das Halten des Vermögenswerts zu senken. Wenn Sie einen Hebel einsetzen, um Aktien für kurzfristige Gewinne zu kaufen, sollten Sie darauf achten, dass Sie keinen Handel eröffnen, der so groß ist, dass Ihr Konto schon bei kleinen Marktbewegungen gegen Sie leer geräumt wird. Stattdessen sollten Sie die optimale Handelsgröße so berechnen, dass Sie bei einem einzigen Handel nur 1% oder 2% Ihres Kontos riskieren und Ihr Gewinn/Verlust pro Tick überschaubar ist.

5. Entscheiden Sie sich für ein Ziel für Ihre Investition

Ihre Anlagestrategie hängt von Ihrem Anlageziel ab. Ein aggressives Ziel, das von Ihnen verlangt, in kurzer Zeit hohe Renditen zu erzielen, erfordert eine aggressive und risikoreiche Strategie, während ein konservatives Ziel mit bescheidenen Renditen in einem angemessenen Zeitraum relativ leichter zu erreichen sein kann und möglicherweise eine weniger risikoreiche Anlagestrategie erfordert. Ein Anlageziel sollte realistisch und durchführbar sein, so dass es unter Inkaufnahme eines Risikos innerhalb des tolerierbaren Rahmens erreicht werden kann.

Das Fazit zum Kauf von Banco Inter Aktien

Banco Inter ist eine digitale Bank, die seit 2015 einen stetigen Anstieg der Kundenzahlen verzeichnet. Das Unternehmen konzentriert sich auf mehrere Umsatzquellen, für die es strategische Akquisitionen getätigt hat und beabsichtigt, weitere Unternehmen zu erwerben, die sich positiv auf seine Umsätze auswirken können. Das Geschäftsmodell des Unternehmens ist mit niedrigen Betriebskosten verbunden und bietet digitale Bank- und Nichtbanklösungen aus einer Hand, was es für Skalierbarkeit und Wachstum besser geeignet macht.

Wenn Sie Aktien von Banco Inter kaufen möchten, müssen Sie ein Konto bei einem Börsenmakler eröffnen. Bei den meisten Brokern können Sie ein Konto aus der Ferne eröffnen, indem Sie ein Online-Formular ausfüllen und Ihre Ausweisdokumente hochladen, z.B. einen Wohnsitznachweis und einen Identitätsnachweis. Bei den meisten Brokern dauert es in der Regel zwei bis drei Werktage, bis Ihr Konto nach Überprüfung Ihrer Anmeldedaten eröffnet ist. Nachdem Ihr Konto erfolgreich eingerichtet wurde, können Sie mit einer der gängigen Ein- und Auszahlungsmethoden Geld auf Ihr Konto einzahlen. 

Wenn Sie weitere spannende Unternehmen und Aktien kennenlernen möchten, können Sie weitere Artikel auf unseren Websites lesen, die Hunderte interessanter und erfolgreicher Unternehmen abdecken und ausführliche Informationen über die Unternehmen liefern, um Ihnen Ihre Anlageentscheidung zu erleichtern. 

Weitere Aktien

Rolls-Royce logo
Rolls-Royce
RR
...
...
Post Italiane logo
Post Italiane
PITAF
...
...
Vestas logo
Vestas
VWSYF
...
...
Netflix logo
Netflix
NFLX
...
...
ThyssenKrupp logo
ThyssenKrupp
TYEKF
...
...

FAQ

  1. Eine herkömmliche Bank hat physische Filialen und ist mit einer Menge Papierkram verbunden, nur um ein Konto zu eröffnen, sowie mit anderen bürokratischen Verfahren. Im Gegensatz dazu ist die Banco Inter eine digitale Bank, die darauf abzielt, das Bankgeschäft zu vereinfachen, physische Filialen überflüssig zu machen und ihren Kunden Bank- und Nicht-Bankdienstleistungen auf bequemere Weise anzubieten.

  2. Die Aktie der Banco Inter ist eine Wachstumsaktie, deren Umsatz und Kundenstamm in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist. Die Bank hat ihre Umsatzquellen diversifiziert, da sie in andere Geschäftsbereiche expandiert hat, um ihren Kunden eine digitale Lösung aus einer Hand zu bieten. Das solide und aggressive Geschäftsmodell der Bank kann das Wachstum der Aktie weiter vorantreiben.

  3. Als Anleger könnten Sie langfristige Renditen erzielen, da die Bank weiterhin ein gesundes Wachstum der Umsätze und des Kundenstamms erzielt und neue strategische Übernahmen tätigt. Die Aktie zahlt außerdem regelmäßig Dividenden, so dass Sie mit einer Anlage in die Banco Inter Aktie neben Bardividenden möglicherweise auch Kapitalgewinne erzielen können.

  4. Um festzustellen, ob die Aktie von Banco Inter günstig oder teuer ist, müssen Sie verschiedene fundamentale Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und die PEG-Ratio analysieren und mit anderen Aktien der Branche vergleichen.

  5. Banco Inter hat drei Arten von Aktien mit unterschiedlichen Börsensymbolen: BIDI3 (Stammaktien), BIDI4 (Vorzugsaktien) und BIDI11 (Einheiten - das Äquivalent von drei Stammaktien). Alle drei Arten von Aktien werden an der B3-Börse gehandelt, und Sie können jede von ihnen kaufen.

  6. Ja, Banco Inter unterliegt der Regulierung durch die brasilianische Zentralbank.