HomeNewsÜbersicht vom Mittwoch: Aktien fallen aufgrund enttäuschender Quartalsergebnisse, DoorDash kauft Wolt, China Evergrande steht vor dem Bankrott

Übersicht vom Mittwoch: Aktien fallen aufgrund enttäuschender Quartalsergebnisse, DoorDash kauft Wolt, China Evergrande steht vor dem Bankrott

Ruchi Gupta

Übersicht vom Mittwoch: Aktien fallen aufgrund enttäuschender Quartalsergebnisse, DoorDash kauft Wolt, China Evergrande steht vor dem Bankrott

· Aktien von Disney und Poshmark fallen aufgrund enttäuschender Quartalsergebnisse

· Doordash übernimmt Wolt für 8,1 Milliarden USD an Aktien

· China Evergrande verpasst Zinszahlung für auf USD ausgestellte Anleihen

Verschiedene Aktien in den USA veröffentlichten ihre Quartalsergebnisse, was zu gemischten Kursbewegungen führte. Einige der Aktien fielen aufgrund der enttäuschenden Ergebnisse.

Disneys Q4-Ergebnisse enttäuschend

Die Aktien der Walt Disney Company (NYSE: DIS) verloren nach Geschäftsschluss 5 %, nachdem das Unternehmen schwache Einkommens- und Umsatzergebnisse für das vierte Quartal 2021 gemeldet hatte. Die Zahlen blieben hinter den Prognosen der Wall Street zurück. Das Unternehmen wies einen Nettogewinn von 159 Millionen USD oder 0,09 USD pro Aktie aus, verglichen mit einem Verlust von 0,39 USD pro Aktie im Vorjahr. Disney meldete einen Umsatz von 18,53 Milliarden USD, was einem Wachstum von 26 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Analysten hatten prognostiziert, dass das Unternehmen bei einem Umsatz von 18,8 Milliarden USD einen Gewinn von 0,52 USD pro Aktie ausweisen werde. Im Laufe des Quartals hat das Unternehmen 2,1 Millionen Disney+-Abonnenten hinzugewonnen, was einer Gesamtzahl von 118,1 Millionen entspricht.

Poshmark-Aktie sinkt wegen verfehlter Q3-Schätzungen

Eine weitere Aktie, die aufgrund schwacher Ergebnisse nachgab, ist Poshmark Inc. (NASDAQ: POSH). Nach enttäuschenden Q3-Ergebnissen brach die Aktie um 30 % ein. Das Unternehmen verfehlte die Umsatzschätzungen der Analysten mit einem Umsatz von 79,7 Millionen USD, was einem Wachstum von 16 % im Jahresvergleich entspricht. Der E-Commerce-Einzelhändler erzielte jedoch einen Gewinn von 8,13 Millionen USD oder 0,44 USD pro Aktie, verglichen mit einem Verlust von 7,2 Millionen USD oder 0,09 USD pro Aktie im Vorjahr. Für das vierte Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 82 Millionen USD, was unter den Analystenprognosen von 85 Millionen USD bei einem bereinigten EBITDA von 8 Millionen USD liegt.

DoorDash baut globale Präsenz mit der Übernahme von Wolt aus

DoorDash (NYSE: DASH) legte um 15 % zu, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, Wolt im Rahmen einer Aktientransaktion im Umfang von rund 8,1 Milliarden USD im Rahmen seiner internationalen Expansion zu übernehmen. Wolt, eine in Finnland ansässige Plattform, liefert Lebensmittel, Mahlzeiten und Einzelhandelsartikel. Die Plattform hat derzeit über 10 Millionen Nutzer weltweit. DoorDash rechnet damit, die Übernahme im 2. Halbjahr 2022 abzuschließen.

RingCentral wird Hauptpartner von Mitel UCaaS

Die Aktien von RingCentral Inc. (NYSE: RNG) stiegen um 25 %, nachdem bestätigt wurde, dass das Unternehmen der exklusive UCaaS-Partner von Mitel wird. Das Unternehmen will seinen globalen Kunden sichere Cloud-Kommunikation der nächsten Generation und eine Mobile-First-Plattform mit verbesserter Funktionalität bieten. Darüber hinaus wird Mitel weiterhin Kunden auf der MiClouid Connect-Plattform unterstützen. RingCentral wird einen einfachen Zugang zu seiner MVP-Cloud-Kommunikationsplattform bereitstellen.

China Evergrande könnte nach fehlenden Zinszahlungen in Konkurs geraten

Der chinesische Immobilienentwickler China Evergrande Group (HKG: 3333) steht vor dem Bankrott, nachdem er ausländischen Investoren keine Zinsen für drei auf Dollar lautende Anleihen zahlte, die am Mittwoch fällig werden. Die Deutsche Marktscreening Agentur (DMSA) teilte mit, dass der chinesische Entwickler nach Ablauf der 30-tägigen Nachfrist Zinszahlungen in Höhe von 148,13 Millionen USD erwartet. Evergrande hat die Zahlung jedoch nicht an ausländische Investoren, einschließlich DMSA, geleistet.