HomeNewsTop Goldminenaktien inmitten eines tiefen Wertes gegenüber Goldbarren

Top Goldminenaktien inmitten eines tiefen Wertes gegenüber Goldbarren

Mircea Vasiu

Goldminenaktien werden im Vergleich zum Goldpreis mit einem großen Abschlag gehandelt. Was sind also die besten Goldminenaktien, die Sie momentan kaufen können?

In Zeiten steigender Inflation richten Anleger ihr Augenmerk auf Gold. Die traditionelle Absicherung gegen den allgemeinen Anstieg der Preise für Waren und Dienstleistungen enttäuschte während der COVID-19-Pandemie nicht, auch wenn einige Anleger erwarteten, dass Gold noch stärker steigen würde, als es der Fall war.

Es erreichte jedoch ein neues Allzeithoch, da es zum ersten Mal überhaupt über 2.000 USD gehandelt wurde. Aber die Performance von Gold ist noch offensichtlicher, wenn wir sie im Vergleich zu Goldminenaktien interpretieren, die gegenüber Gold nahe einem 35-Jahres-Tief gehandelt werden.

Welche Goldminenaktien sollte man also inmitten des tiefen Werts gegenüber Goldbarren kaufen? Hier sind einige Namen, die Sie in Betracht ziehen sollten: Barrick Gold, Alamos Gold und Newmont.

Barrick Gold

Barrick Gold hat seinen Hauptsitz in Toronto, Kanada, und betreibt Goldminen in Ländern wie Mali, Argentinien, Kanada und den Vereinigten Staaten. Dies ist ein Dividenden zahlendes Unternehmen mit einer erwarteten Dividendenrendite von 1,59 % und einer Dividendenausschüttungsquote von 31,62 %.

Neben dem Erhalt einer Dividende erlebten die Aktionäre in den letzten zwölf Monaten eine Kurssteigerung von +15,60 %. Zum aktuellen Marktpreis hat Barrick Gold eine Marktkapitalisierung von 44,86 Milliarden USD.

Frank Nevada

Der Aktienkurs von Franco Nevada liegt in der Nähe von Allzeithochs und hat seit Jahresbeginn bereits +22,75 % zugelegt. Genau wie Barrick Gold zahlt Franco Nevada eine Dividende, aber die erwartete Dividendenrendite beträgt nur 0,77 %.

Eine der Metriken, die die Aufmerksamkeit auf Franco Nevada lenken, ist die Rohertragsmarge der letzten zwölf Monate, die um 179,54 % über dem Sektormedian liegt.

Newmont

Der Aktienkurs von Newmont erreichte im April ein neues Allzeithoch, als die Goldminenunternehmen davon profitierten, dass der Goldpreis wieder um die 2.000 USD gehandelt wurde. Die erwartete Dividendenrendite von Newmont beträgt 2,6 % und die fünfjährige Dividendenwachstumsrate beträgt 71,11 %.

Zum aktuellen Marktpreis wird Newmont mit 67,18 Milliarden USD bewertet und hat einen Unternehmenswert von 67,94 Milliarden USD.