HomeNewsTop 3 Large-Cap-Wachstumsaktien wenn sich der Aktienmarkt erholt

Top 3 Large-Cap-Wachstumsaktien wenn sich der Aktienmarkt erholt

Mircea Vasiu

Der US-Aktienmarkt erholte sich von Tiefs und marschiert nun auf neue Höchststände zu. Apple, Microsoft und Costco sind die besten Large-Cap-Wachstumsaktien, die man kaufen kann.

Der Kauf des Dips war während der COVID-19-Pandemie die Norm, ebenso wie im Jahr 2022. Nicht einmal die Nachricht, dass der Krieg in Europa begann, hat die Anleger von der Börse vertrieben.

Was sind nun, da die Aktien ihre Tiefststände verlassen haben, die besten Large-Cap-Wachstumsaktien, die man kaufen kann? Hier sind drei Unternehmen zu berücksichtigen: Apple, Microsoft und Costco.

Apple

Apple muss nicht vorgestellt werden, da seine Marke weltweite Anerkennung erlangt hat. Seine innovativen Produkte veränderten die Welt, und der Aktienkurs belohnte auch die Aktionäre.

Vor einem Jahrzehnt wurde der Aktienkurs von Apple bei etwa 20 USD pro Aktie gehandelt, und jetzt liegt er bei 177 USD pro Aktie. Das mag für manche Investoren nicht so beeindruckend aussehen, aber es lohnt sich darauf hinzuweisen, dass Apple auch ein Dividenden zahlendes Unternehmen ist.

Apple zahlt eine vierteljährliche Dividende und hat den jährlichen Betrag in den letzten 9 Jahren erhöht. Das Unternehmen wirtschaftete in den vergangenen zwölf Monaten mit einer EBIT-Marge von 30,90 % und lag damit um 246,19 % über dem Branchenmedian. Das ist vielleicht der Grund, warum Anleger trotz der irgendwie hohen Bewertung immer wieder Apple-Aktien kaufen.

Microsoft

Microsoft ist ein weiteres Unternehmen mit einer langen Dividendengeschichte. Es hat seine jährliche Dividende in den letzten 18 Jahren erhöht, und dennoch wird der Aktienkurs nahe an Allzeithochs gehandelt.

Microsoft arbeitet mit einer um 38,93 % höheren Bruttogewinnmarge als der Branchenmedian und wird zum aktuellen Börsenkurs mit 2,3 Billionen USD bewertet.

Costco

Der Aktienkurs von Costco ist seit Jahresbeginn unverändert, hat aber in den letzten zwölf Monaten um mehr als 60 % zugelegt. Neben dem steigenden Aktienkurs kassierten die Aktionäre kräftige Dividenden.

Costco zahlt eine vierteljährliche Dividende und hat den jährlichen Betrag in den letzten 18 Jahren erhöht. Darüber hinaus beträgt die Ausschüttungsquote 26,05 %.

Von den 99 Analysten, die den Aktienkurs von Costco beobachten, hat keiner ein Verkaufsrating abgegeben, und 28 sprechen eine neutrale Empfehlung aus. 71 Analysten sprechen eine Kaufempfehlung aus, und Anfang März behielt BMO Capital Markets seine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 580 USD/Aktie bei.