HomeNewsMarktübersicht vom Donnerstag: Mehrere Aktien steigen auf beeindruckende Quartalsergebnisse, Alibaba verliert 10 % und Dicerna fusioniert mit Novo Nordisk

Marktübersicht vom Donnerstag: Mehrere Aktien steigen auf beeindruckende Quartalsergebnisse, Alibaba verliert 10 % und Dicerna fusioniert mit Novo Nordisk

Ruchi Gupta
  • JD, Nvidia und Intuit Top-Quartals-Umsatzschätzungen
  • Alibaba verliert 10 % nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das dritte Quartal 2021
  • Dicerna Pharmaceutical steigt aufgrund einer Fusionsankündigung um 80 %

Verschiedene Unternehmen meldeten am Donnerstag Quartalsgewinne und einige übertrafen die Schätzungen, was einen Aktiensprung auslösten.

Nvidia steigert beeindruckende Umsatzergebnisse um 8 %

Die Aktien von Nvidia Corp (NASDAQ: NVDA) stiegen um 8%, nachdem das Unternehmen Q3-Ergebnisse veröffentlichte, die die Erwartungen der Analysten übertrafen. Das Unternehmen meldete einen Umsatzanstieg von 50 % im Jahresvergleich auf 7,1 Milliarden USD und übertraf damit die Schätzungen um 290 Millionen USD. Darüber hinaus steigerten beeindruckende Einnahmen aus Spielen und Rechenzentren den Gesamtumsatz des Unternehmens. Der Umsatz im Rechenzentrum stieg um 55 % auf 2,94 Milliarden USD, während der Gaming-Umsatz im Jahresvergleich um 42 % auf 3,22 Milliarden USD kletterte. Infolgedessen meldete Nvidia einen Non-GAAP-EPS von 1,17 USD. Der gesamte GAAP-EPS betrug 0,97 USD.

Umsatzschätzungen der Top-Analysten von JD  

Die Aktien von JD.Com Inc. (NYSE: JD) stiegen am Donnerstag um 5 %, nachdem das Unternehmen einen Umsatz und Gewinn für das dritte Quartal bekannt gab, der die Analystenschätzungen übertraf. Der Umsatz im Quartal stieg im Jahresvergleich um 25,5 % auf 33,9 Milliarden USD und übertraf damit die Schätzungen um 360 Millionen USD. Auf der anderen Seite hatte das Unternehmen einen Non-GAAP-EPS von 0,49 USD pro Aktie, während der GAAP-EPS-Verlust 0,28 USD betrug, was die Schätzungen eines Verlusts von 0,16 USD pro Aktie verfehlte.

Die Übernahme von Credit Karma durch Intuit trägt zu seinen Top-Umsatzergebnissen bei  

Die Aktie von Intuit Inc. (NASDAQ: INTU) stieg am Donnerstag nach Geschäftsschluss um 10 %, nachdemdas Unternehmen solide Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2022 veröffentlicht hatte, dank des Rekordumsatzes aus der Übernahme von Credit Karma im Jahr 2020. Das Unternehmen erzielte einen Gewinn von 228 Millionen USD oder 0,82 USD pro Aktie im Vergleich zu einem Gewinn von 198 Millionen USD oder 0,75 USD pro Aktie im Vorjahr. Darüber hinaus verzeichnete Intuit einen Umsatz von 2 Milliarden USD, was einem jährlichen Wachstum von 50 % entspricht.

Alibaba meldet Umsatzwachstum von 29 % im Jahresvergleich

Die Aktien der Alibaba Group Holding Ltd (NYSE: BABA) fielen um 10 %, nachdem das Unternehmen sein 3. Quartal 2021 gemeldet hatte. Der chinesische E-Commerce-Riese verzeichnete dank der Leistung seines diversifizierten Geschäfts einen Jahresüberschuss von 29 %. Die jährlichen aktiven Verbraucher des Unternehmens in seinem gesamten Ökosystem erreichten 1,24 Milliarden, nachdem 62 Millionen Kunden hinzugekommen waren. Das Segment der Community-Marktplätze erweiterte seine Abdeckung und wuchs schnell in kleineren Städten. Alibabas Cloud-Computing-Umsatz stieg im Jahresvergleich um 33 % auf rund 3,1 Millionen USD.

Novo Nordisk übernimmt Dicerna Pharmaceuticals  

Die Aktien von Dicerna Pharmaceuticals (NASDAQ: DRNA) stiegen um 80 %, nachdem bekannt gegeben wurde, dass Novo Nordisk das biopharmazeutische Unternehmen RNAi Therapeutika für 3,3 Milliarden USD kaufen wird. Der Verwaltungsrat von Novo Nordisk hat der Transaktion einstimmig zugestimmt. Die Unternehmen arbeiten seit 2019 gemeinsam an der Erforschung von RNAi-Therapeutika. Die RNAi-Technologie des Unternehmens ermöglicht den Zugang zu intrazellulären Krankheitszielen in hepatischen und extrahepatischen Zellen und Geweben.