HomeNewsTop-4-Lebensmittel- und Getränkeaktien, die Sie kaufen sollten

Top-4-Lebensmittel- und Getränkeaktien, die Sie kaufen sollten

Mircea Vasiu

Die steigende Inflation ließ die Lebensmittelpreise in die Höhe schnellen. Was sind also die besten Lebensmittel- und Getränkeaktien, die man kaufen kann?

Die Nahrungsmittelinflation hat die Vereinigten Staaten erreicht, da die Preise für Waren und Dienstleistungen im Februar um 7,9 % im Jahresvergleich gestiegen sind. Gestern auf der Pressekonferenz der Fed betonte Jerome Powell, der Vorsitzende der Fed, dass die Inflation kurz- und mittelfristig wahrscheinlich weiter steigen wird.

Was sind also die besten Lebensmittel- und Getränkeaktien, die man kaufen sollte, um das Beste aus den steigenden Kursen zu machen? Hier sind vier Namen, die Sie berücksichtigen sollten: Cal-Maine Foods, General Mills, Constellation Brands und Sprout Farmers Markets.

Cal-Maine Foods

Cal-Maine Foods (NASDAQ:CALM) ist ein amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Ridgeland, Mississippi. Es ist in der verpackten Lebensmittel- und Fleischindustrie tätig und sein Aktienkurs ist seit Jahresbeginn um +30,64 % gestiegen. Zum aktuellen Börsenkurs wird das Unternehmen mit 2,29 Milliarden USD bewertet, der Unternehmenswert beträgt 2,21 Milliarden USD.

General Mills

General Mills (NYSE:GIS) hat seinen Sitz in Minneapolis und wurde 1866 gegründet. Es verkauft Markenlebensmittel wie Tiefkühlpizza und Snackbars und belohnt seine Aktionäre mit einer saftigen Dividende.

Die erwartete Dividendenrendite für die nächsten zwölf Monate beträgt 3,35 % und die Ausschüttungsquote 54,99 %. Das Unternehmen arbeitet mit einer EBIT-Marge der vergangenen zwölf Monate von 18,17 %, die um 94,44 % über dem Branchenmedian liegt.

Constellation Brands

Constellation Brands (NYSE:STZ) ist in der Brennereien- und Winzerbranche tätig und hat seinen Sitz in Victor, New York. Das 1945 gegründete Unternehmen hat eine um 60,36 % höhere Rentabilität als der Sektormedian. Constellation Brands zahlt ebenfalls eine Dividende und wird mit 41,54 Milliarden USD bewertet.

Sprout Farmers Markets

Sprout Farmers Markets (NYSE:SFM) wurde 2002 gegründet und hat seinen Sitz in Phoenix, Arizona. Es beschäftigt über 30.000 Mitarbeiter und verkauft natürliche und biologische Lebensmittel.

Das Unternehmen wird zu einer attraktiven Bewertung gehandelt, gemessen an der Tatsache, dass das KGV Non-GAAP-Verhältnis für die letzten zwölf Monate deutlich unter dem Branchenmedian liegt (14,77 vs. 19,62). Zum aktuellen Börsenkurs hat Sprout einen Markt Kapitalisierung von 3,49 Milliarden USD.