HomeNewsTop 4 Biotech-Aktien angesichts steigender Gesundheitsausgaben

Top 4 Biotech-Aktien angesichts steigender Gesundheitsausgaben

Mircea Vasiu

Biotech-Aktien bringen Diversifikationsvorteile für ein Portfolio. Was sind angesichts steigender Gesundheitsausgaben die besten Biotech-Aktien, die man kaufen sollte?

Die Gesundheitsausgaben steigen überall auf der Welt und das Wachstum im Biotech-Sektor fördert die Innovation. Biotech konzentriert sich auf die Behandlung seltener Krankheiten, und der Erfolg ist nie garantiert.

Dennoch entscheiden sich zahlreiche Anleger dafür, einen Teil ihres Portfolios in den Sektor zu investieren, in der Hoffnung, dass ein Durchbruch zu einer starken Aufwärtsbewegung führen könnte. Hier sind vier Biotech-Aktien, die man kaufen sollte, wenn die Gesundheitsausgaben weltweit steigen: Agilent Technologies, Avantor, Navidea Pharmaceuticals und Bright Health Group.

Agilent Technologies

Agilent Technologies (NYSE:AGL) ist in der Werkzeug- und Dienstleistungsbranche für Biowissenschaften tätig und hat seinen Sitz in Santa Clara, Kalifornien. Agilent Technologies wurde 1999 gegründet und ist ein Dividenden zahlendes Unternehmen, das seine jährliche Dividende in den letzten neun Jahren erhöht hat.

Die Ausschüttungsquote beträgt 17,64 % und die erwartete Dividendenrendite 0,62 %.

Avantor

Avantor (NYSE:AVTR) ist in derselben Branche wie Agilent Technologies tätig, und der Markt schätzt den Umsatz für 2022 auf 8 Milliarden USD. Die EBIT-Marge von Avantor für die letzten zwölf Monate übertrifft den Branchenmedian um 1288,84 %.

Waters Corporation

Waters Corporation (NYSE:WAT) ist ein weiteres amerikanisches Unternehmen, das in der gleichen Branche tätig ist. Es zahlt keine Dividende, arbeitet aber mit einer Bruttogewinnmarge, die den Branchenmedian der letzten zwölf Monate um 5,03 % übersteigt. Zudem liegt die EBIT-Marge des vergangenen Jahres um 2727,12 % über dem Branchenmedian.

Der Aktienkurs stieg im vergangenen Jahr um mehr als 15 %, und auf dem aktuellen Niveau wird das Unternehmen mit 19,73 Milliarden USD bewertet.

PerkinElmer

Der Aktienkurs von PerkinElmer (NYSE:PKI) legte in den letzten zwölf Monaten um mehr als 40 % zu. Das Unternehmen bietet Lösungen für Diagnostik- und Life-Science-Märkte weltweit und der geschätzte Jahresumsatz für den im Dezember 2022 endenden Geschäftsjahr beträgt 4,48 Milliarden USD.

Dies ist ein weiteres Unternehmen, dessen EBIT-Marge um 2739,55 % weit über dem Branchenmedian liegt. PerkinElmer zahlt eine vierteljährliche Dividende und die Ausschüttungsquote beträgt 2,45 %