HomeNewsSteigen Sie mit diesen 4 Aktien in die virtuelle Welt ein

Steigen Sie mit diesen 4 Aktien in die virtuelle Welt ein

Mircea Vasiu

COVID-19 war ein Beschleuniger für die Metaverse-Vision. Hier sind 4 Aktien, die Sie kaufen können, um an vorderster Front zu stehen, wenn das Metaversum abhebt: Matterport, Galaxy Digital, Synaptics und Micron Technology.

Der Technologiesektor steht 2022 unter Druck, wie der Nasdaq-100-Index widerspiegelt, der gegenüber seinen Allzeithochs einige tausend Punkte verloren hat. Meta Platforms, die Muttergesellschaft von Facebook, machte Schlagzeilen, als sie nach enttäuschenden Ergebnissen in einer einzigen Sitzung um über 25 % einbrach.

Einer der Gründe, warum Investoren Meta verkauften, war, dass die Investitionen in das Metaverse zunahmen, während die Einnahmen nicht Schritt hielten. Apropos Metaverse, die Meinungen darüber, was es ist und ob es nützlich ist oder nicht, sind geteilt.

Unternehmen wie Meta setzen stark auf Metaverse, wenn man bedenkt, dass es sich in der Anfangsphase der Massenakzeptanz befindet – genau wie das Internet in den 90er Jahren. Ob Meta Recht hat oder nicht, bleibt abzuwarten, aber diejenigen, die in die virtuelle Welt einsteigen möchten, können diese vier Aktien in Betracht ziehen: Matterport, Galaxy Digital, Synaptics und Micron Technology.

Matterport

Matterport (NASDAQ:MTTR) ist ein Geodatenunternehmen aus Sunnyvale, Kalifornien. Es machte Schlagzeilen, als es mit der KI-Forschungsabteilung von Meta Platforms zusammenarbeitete, und jetzt prognostizieren Analysten, dass es allein im Jahr 2022 den Umsatz um etwa 50 % steigern kann.

Galaxy Digital

Galaxy Digital (TSX:GLXY) ist ein Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen, das stark in das Metaverse investiert hat, in Dinge wie NFTs (Non-Fungible Tokens) und Sandbox (eine durch Blockchain ermöglichte Metaverse-Plattform).

Synaptics

Synaptics Incorporated (NASDAQ:SYNA) ist ein IT-Unternehmen aus San Jose, Kalifornien. Es macht leistungsstarke Anzeigetreiberchips nützlich, wenn auf das Metaverse zugegriffen wird. Mit anderen Worten, dies ist eine Wette auf ein Unternehmen, das Produkte für die Infrastruktur des Metaversums liefert.

Der Aktienkurs ist in den letzten 12 Monaten um 65,75 % gestiegen, obwohl er seit Jahresbeginn um mehr als -25 % korrigiert wurde.

Micron Technology

Micron Technology (NASDAQ:MU) ist ein weiteres Unternehmen, das sich auf Produkte spezialisiert hat, die zum Aufbau der Infrastruktur des Metaversums benötigt werden, wie Rechenzentren oder Headsets. Es zahlt auch eine Dividende und der Aktienkurs ist seit Jahresbeginn und in den letzten zwölf Monaten nahezu unverändert. Nach einer Rallye in den letzten drei Jahren wird er jedoch nahe an seinen Allzeithochs gehandelt.