HomeNewsSenken Sie die Volatilität Ihres Portfolios mit diesen 3 US-Versorgern

Senken Sie die Volatilität Ihres Portfolios mit diesen 3 US-Versorgern

Mircea Vasiu

Der US-Versorgungssektor ist bekannt für geringe Volatilität und hohe Ausschüttungsrenditen. Hier sind drei Aktien, die Sie Ihrem Portfolio hinzufügen können, um die Volatilität zu reduzieren und gleichzeitig eine saftige Dividende zu verdienen: NextEra Energy, Duke Energy und Dominion Energy.

Versorgungsunternehmen sind für ihre geringe Volatilität und hohe Ausschüttungsrendite bekannt und aus diesen Gründen oft eine interessante Option, um das Portfolio zu diversifizieren und gleichzeitig Dividendeneinnahmen zu erzielen. Hier sind drei US-Versorger, um die Volatilität Ihres Portfolios zu reduzieren: NextEra Energy, Duke Energy und Dominion Energy.

NextEra Energy

NextEra Energy hat seinen Sitz in Florida und wurde 1925 gegründet. Es versorgt 11 Millionen Menschen und erzeugt und verkauft Strom.

Es hat eine der längsten Phasen steigender jährlicher Dividenden – 26 Jahre in Folge. Darüber hinaus beträgt die Dividendenausschüttungsquote 60,63 % und die erwartete Dividendenrendite 2,03 %. Darüber hinaus arbeitet NextEra mit einer Bruttogewinnmarge in den letzten zwölf Monaten, die um 17,91 % über dem Branchenmedian liegt.

Neben der Quartalsdividende profitierten die Anleger auch von der Kurssteigerung. In den letzten zehn Jahren stieg der Aktienkurs von NextEra um mehr als das Neunfache und wurde kürzlich über 90 USD abgelehnt.

Duke Energy

Duke Energy ist ein weiterer US-Versorger, diesmal aus Charlotte, North Carolina. Es bedient fast 10 Millionen Kunden und erzeugt und verteilt Strom in 19 Bundesstaaten.

Die Dividendenrendite ist sogar höher als die von NextEra – 2,78 %, und auch die Ausschüttungsquote – 72,93 %. Darüber hinaus betrug die Dividendenwachstumsrate in den letzten 5 Jahren 3,03 %, und das Unternehmen hat seine jährlichen Zahlungen an die Aktionäre in den letzten 10 aufeinander folgenden Jahren erhöht.

Dominion Energy

Dominion Energy hat seinen Sitz in Richmond, Virginia, und beschäftigt fast 20.000 Mitarbeiter. Es produziert und vertreibt Energie in Virginia und North Carolina und arbeitet in den letzten zwölf Monaten mit einer Bruttogewinnmarge von 49,26 %, die um 15,43 % höher ist als der Sektormedian.

Der Aktienkurs ist in den letzten zwölf Monaten um +8,72 % gestiegen und derzeit hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 64,94 Milliarden USD und einen Unternehmenswert von 109,03 Milliarden USD. Dominion zahlt seinen Aktionären eine vierteljährliche Dividende und die erwartete Dividendenrendite beträgt 3,33 %, während die Ausschüttungsquote 66,84 % beträgt.