HomeNewsMarkt-Highlights: Diese Aktien haben am Montag Schlagzeilen gemacht

Markt-Highlights: Diese Aktien haben am Montag Schlagzeilen gemacht

Ruchi Gupta

  • Die erwartete Zinserhöhung der Fed könnte eine Rally der US-Aktien auslösen
  • Coupa Software gibt für das 4. Quartal 2021 einen Umsatz von 193,3 Millionen USD bekannt
  • Tencent muss wegen Verstoßes gegen Geldwäschegesetze mit hohen Geldstrafen rechnen, und Rio Tinto kauft Turquoise Hill 

US-Aktien könnten sich bei Zinserhöhungen erholen

Barry Knapp, Research Director von Ironside Macroeconomics, hat angedeutet, dass die US-Aktien am Mittwoch wahrscheinlich steigen werden, da die Märkte davon ausgehen, dass der Fed-Vorsitzende Jerome Powell eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte unterzeichnet. Knapp gibt an, dass die Zinserhöhung bereits in den S&P-Index eingepreist wurde, der seit Jahresbeginn um 13 % gefallen ist.

Im Februar stieg die Inflation auf 7,9 %, und die Fed dürfte aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen des anhaltenden Konflikts in der Ukraine im Vergleich zu früheren Prognosen weniger aggressiv sein.

Die Aktie von Coupa Software sinkt aufgrund der rückläufigen Prognose.

Die Aktien von Coupa Software Inc. (NASDAQ: COUP) fielen nach Stunden um fast 30 %, nachdem das in San Mateo ansässige Unternehmen eine Prognose veröffentlicht hatte, die knapp vor den Schätzungen der Wall Street lag. Das Unternehmen gab bekannt, dass sich sein Verlust im vierten Quartal auf 61,4 Millionen USD oder 1,29 USD pro Aktie gegenüber 61,4 Millionen USD oder 0,85 USD pro Aktie vor einem Jahr ausgeweitet habe. Der bereinigte Gewinn pro Aktie lag im Quartal bei 0,19 USD pro Aktie.

Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 18 % auf 193,3 Millionen USD und übertraf damit die Konsensschätzungen. Im vierten Quartal waren die berechneten Milliarden um 18 % höher als im Vorjahr. Das Unternehmen erwartet für das laufende Quartal einen Umsatz zwischen 189 und 191 Millionen USD und einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,03 bis 0,06 USD.

Tencent Holding droht eine Strafe wegen Verstoßes gegen Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche

Tencent Holdings Ltd. sieht sich mit beispiellosen Strafen wegen Verstoßes gegen die von der People's Bank of China festgelegten Anti-Geldwäsche-Regeln konfrontiert. Das Wall Street Journal berichtete am Montag, dass WeChat Pay des Unternehmens beschuldigt wurde, Regeln nicht eingehalten zu haben, die es vorschreiben, die Identität von Transaktionsbenutzern und Händlern auf der Plattform und die Quelle ihres Geldes zu überprüfen.

Die PBOC deckte illegale Transaktionen während einer routinemäßigen Überprüfung der digitalen Brieftaschendienste und mobilen Zahlungen der Plattform auf.

Rio Tinto erwirbt Turquoise Hill Resources für 2,7 Milliarden USD

Die Aktien von Turquoise Hill Resources Ltd. (NYSE: TRQ) stiegen um 30 %, nachdem Rio Tinto Plc (NYSE: RIO) vorgeschlagen hatte, das Mining-, Explorations- und Erschließungsunternehmen für 2,7 Milliarden USD in bar zu kaufen. Rio schlug vor, die verbleibenden 49 % des Turquoise-Anteils zu erwerben, was 34 CAD pro Aktie entspricht. Dies ist eine Prämie von 32 % gegenüber der Prämie, die Turquoise am Freitag geschlossen hat.