HomeNews4 Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsaktien zum Kauf im Ukraine-Krieg

4 Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsaktien zum Kauf im Ukraine-Krieg

Mircea Vasiu

Der Russland-Ukraine-Konflikt veranlasste westliche Nationen, Waffen an die Ukraine zu schicken, um sich zu verteidigen. Was sind also die besten Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsaktien, die man derzeit kaufen kann?

Eine Woche nach Beginn des Russland-Ukraine-Konflikts reagierten die westlichen Nationen mit massiven Wirtschaftssanktionen gegen den Eindringling Russland. Neben Maßnahmen, die darauf abzielten, die russische Wirtschaft zu lähmen, schickten und planten europäische Länder der Ukraine auch mehr Waffen, um sich zu verteidigen.

Dies erhöht natürlich die Nachfrage nach Waffen von Global Playern. Außerdem kündigte Deutschland an, erstmals seit dem Weltkrieg 100 Milliarden Euro für die Rüstung auszugeben. Darüber hinaus würde es jedes Jahr 2 % seines BIP für die Verteidigung aufwenden.

Was sind also die besten Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsaktien, die man derzeit kaufen kann? Hier sind vier Vorschläge: Raytheon Technologies, Lockheed Martin, Northrop Grumman und General Dynamics.

Raytheon Technologies

Raytheon Technologies (NYSE:RTX) ist ein amerikanisches Unternehmen, das weltweit Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungssysteme anbietet. Es ist ein 100 Jahre altes Unternehmen, und der Aktienkurs ist seit Jahresbeginn um 16,4 % gestiegen.

Es wird derzeit mit einem KGV von 20,85 gehandelt und zahlt auch eine Dividende. Die Dividendenrendite für 2022 beträgt 2,12 % und soll bis 2025 2,55 % erreichen.

Lockheed Martin

Lockheed Martin (NYSE:LMT) wurde 1912 gegründet und hat seinen Sitz in Bethesda, Maryland. Es bietet Sicherheits- und Luft- und Raumfahrtprodukte und -dienstleistungen an und sein Aktienkurs wird derzeit nahe Allzeithochs gehandelt.

Das Unternehmen hat seine jährliche Dividende in den letzten 20 Jahren erhöht und die Ausschüttungsquote beträgt 38,9 %.

Northrop Grummann

Northrop Grumman (NYSE:NOC) ist ein weiteres amerikanisches Unternehmen, das in der Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie tätig ist. Es bietet unter anderem Flugzeugsysteme und Survivability-Lösungen an und wurde 1939 gegründet.

Die EBIT-Marge für die letzten 12 Monate beträgt 21,01 % und liegt damit um 119,30 % über dem Branchenmedian. Wie seine Konkurrenten zahlt es auch eine Dividende und hat diese in den letzten 17 Jahren in Folge erhöht.

General Dynamics

General Dynamics (NYSE:GD) ist in der Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie tätig und wurde 1899 gegründet. Es zahlt eine jährliche Dividende, die in den letzten 8 aufeinander folgenden Jahren gestiegen ist, und der Aktienkurs ist in den letzten 12 Monaten um 41,79 % gestiegen.