HomeNewsTop Telekommunikationsaktien für Ihr Portfolio: AT&T, CMCSA und TMUS

Top Telekommunikationsaktien für Ihr Portfolio: AT&T, CMCSA und TMUS

Mircea Vasiu

Telekommunikationsaktien fungieren in Zeiten erhöhter Marktvolatilität oft als sichere Häfen und zahlen saftige Dividenden. Was sind also die besten 3 Telekommunikationsaktien, die Sie im April kaufen sollten?

Telekommunikationsaktien sind dafür bekannt, hohe Dividenden zu zahlen, und sind aufgrund ihres Status als sicherer Hafen in Zeiten erhöhter Marktvolatilität für viele konservative Anleger attraktiv. Hier sind drei Namen, die Sie in Erwägung ziehen sollten, einem Portfolio hinzuzufügen, um Diversifikationsvorteile zu erzielen: AT&T, Comcast und T-Mobile USA.

AT&T

AT&T ist ein Telekommunikationsriese aus den Vereinigten Staaten, der Medien- und Technologiedienste lokal und international anbietet. Der Aktienkurs fiel seit Jahresbeginn um etwas mehr als 5 %, aber die Anleger wissen, dass AT&T seine Aktionäre mit einer saftigen Dividende belohnt.

Die Dividendenrendite für 2022 beträgt 7,2 % und die Aktie wird derzeit mit einem KGV von 8,01 gehandelt.

Comcast

Comcast ist ein Medien-, Unterhaltungs- und Kommunikationsunternehmen aus Philadelphia, Pennsylvania. Es beschäftigt fast 200.000 Mitarbeiter und wurde 1963 gegründet.

Comcast arbeitet mit einer Bruttogewinnspanne von 66,96 % und sein Unternehmenswert hat 315,93 Milliarden USD erreicht. Die erwartete Dividendenrendite beträgt 2,26 % und die fünfjährige CAGR-Rate beträgt 12,7 %.

Fast alle Analysten sprechen eine Kaufempfehlung für den Aktienkurs von Comcast aus. Von 41 Analysten haben 35 eine Kaufempfehlung abgegeben und 4 eine neutrale. Lediglich zwei Analysten haben eine Verkaufsempfehlung ausgesprochen.

Zuletzt behielt Barclays Capital sein Kaufrating mit einem Kursziel von 56 USD/Aktie bei. Das Gleiche tat Morgan Stanley, nur sein Kursziel liegt etwas höher bei 60 USD/Aktie.

T-Mobile USA

T-Mobile ist im Bereich der drahtlosen Telekommunikationsdienste tätig und bedient über 100 Millionen Kunden. Das Unternehmen hat in den letzten zwölf Monaten eine Rohertragsmarge von 56,85 % erzielt, was 11,85 % über dem Branchenmedian liegt.

Der geschätzte Jahresumsatz für den im Dezember 2022 endenden Geschäftsjahr beträgt 81,44 Milliarden USD, und der Aktienkurs hat sich in den letzten fünf Jahren verdoppelt. Zum aktuellen Marktpreis wird das Unternehmen mit 158,02 Milliarden USD bewertet, und der Unternehmenswert erreichte 260,21 Milliarden USD.