HomeNewsSollten Sie Twitter-Aktien kaufen, da Elon Musk 9,2 % davon erwarb?

Sollten Sie Twitter-Aktien kaufen, da Elon Musk 9,2 % davon erwarb?

Mircea Vasiu

Die Twitter-Aktien stiegen gestern um 27,12 %, nachdem Elon Musk einen Anteil von 9,2 % bekannt gegeben hatte. Sollten Sie Twitter-Aktien kaufen?

Gestern wurde bekannt, dass Elon Musk, CEO von Tesla, der größte Anteilseigner von Twitter geworden ist. Laut der Security and Exchange Commission (SEC) hat Musk einen Anteil von 9,2 % an Twitter übernommen, und die Nachricht hat den Kurs der Twitter-Aktien um fast 30 % nach oben getrieben.

Twitter betreibt eine der beliebtesten und einflussreichsten Social-Media-Plattformen weltweit. Zehn Millionen Menschen folgen Musks Konto, und die Fintwit-Community ist eine der angesehensten in der Finanzbranche.

Twitter-Aktien hatten lange zu kämpfen. Beispielsweise ist der Aktienkurs in den letzten 10 Jahren um 11,29 % gestiegen, da das Unternehmen Schwierigkeiten hatte, seine Popularität zu monetarisieren.

Trotzdem ist Twitter ein profitables Unternehmen. Obwohl es keine Dividende zahlt, arbeitet es mit einer Bruttogewinnmarge für die letzten zwölf Monate von 64,60 %, was 27,10 % über dem Sektormedian liegt.

Der Aktienkurs von Twitter steuert auf einen entscheidenden Bereich zu

Aus Sicht der technischen Analyse brach der Aktienkurs von Twitter aus einer dreieckigen Konsolidierung aus, die als Umkehrmuster fungierte. Der Markt wird vor den US-Handelszeiten höher gesehen, und es gibt wenig oder keinen Widerstand bis zum entscheidenden 65-Dollar-Bereich.

Dieses Niveau stellt die Spitze eines früheren zusammenziehenden Dreiecks dar, das zu dem jüngsten Abwärtstrend führte. Daher verschiebt ein Tagesschluss über 65 USD die Tendenz entscheidend nach oben.

Zum aktuellen Marktpreis erreichte die Marktkapitalisierung von Twitter 31,41 Milliarden USD und der Unternehmenswert 30,56 Milliarden USD. Die Investoren erwarten, dass der Jahresumsatz am Ende des Geschäftsjahres im Dezember 2022 6 Milliarden USD erreichen wird.

Analysten waren vor der Ankündigung von Elon Musk in Bezug auf Twitter nicht übermäßig optimistisch. Beispielsweise hatten von den 76 Analysten, die den Aktienkurs beobachteten, 48 neutrale Ratings, 25 Kaufratings und 3 Verkaufsratings.

Der Nettogewinn von Twitter wird bis Dezember 2022 voraussichtlich 690 Millionen USD betragen und bis 2026 auf 2,23 Milliarden USD steigen. Das KGV beträgt 47,91 und soll bis 2026 auf 15,84 sinken.